Archiv | Juni, 2017

Die Sendung vom 29. Juni 2017

29 Jun

Perspektivenwechsel? Vielleicht mal Radio Rabe einschalten? Gute Idee! Heut ohne Pablo, dafür mit Bäschtu, der auf ein Schwätzchen über’s Paleo Festival vorbeikommt.

Die Sendung vom 29. Juni 2017

Sendung ist ab Freitag hörbar. Mehr Infos zum Audioformat und dem passenden Player (Real Alternative, VLC Player) hier

 

 

 

 

 

DIE TRACKLIST

  • Harry Nillson – Thursday (Here’s Why I Didn’t Go to Work Today)
  • The Cinematic Orchestra – Arrival of the Birds
  • Rio – The Knife
  • Nick Hakim – Roller Skates
  • Reymun – Dream Gurl
  • Portugal. The Man – Live in the Moment
  • Will Butler – Anna
  • Sports – You Are the Right One
  • Electric Guest – Dear To Me
  • Son Lux – You Don’t Know Me
  • Cosmo Pyke – All On Me
  • Beck – Wow
  • Sampa the Great – Blue Boss
  • Käptn Peng und die Tentakel von Delphi – Spiegelkabinett
  • Jessiquoi – The Rebel
  • Dover – Love Is A Bitch
  • Courtney Barnett – Avant Gardener
  • Kevin Morby  – City Music
  • El Perro Del Mar – God Knows (You Got to Give to Get Back)
  • Emiliana Torrini – Elisabeth
  • HAIM – Want You Back
  • Rogue Wave – Ocean
  • Kakkmaddafakka – All I Want To Hear
  • Camille – Fontaine de lait (RaBe Festivalsommer – Paléo)
  • Temples – Shelter Song (RaBe Festivalsommer – Paléo)
  • KT Gorique – Que du love (RaBe Festivalsommer – Paléo)
  • Parcels – Gamesofluck
  • Mild High Club – Windowpane
Advertisements

Die Sendung vom 22. Juni 2017

22 Jun

Ein weiterer Morgen im RaBe-Festivalsommer. Ja, und wer ganz genau hinguckt, sieht auch, wen wir heut noch zu Gast haben in der letzten Stunde. Ja, nämlich. Das Hauptstadtfestival Gurtenfestival Und die haben dann bestimmt auch noch ein paar Tickets im Gepäck.

Die Sendung vom 22. Juni 2017

Sendung ist ab Freitag hörbar. Mehr Infos zum Audioformat und dem passenden Player (Real Alternative, VLC Player) hier

 

DIE TRACKLIST

  • Harry Nillson – Thursday (Here’s Why I Didn’t Go to Work Today)
  • Russian Red – Cigarettes
  • Friskit – Keep On Walking
  • The Babe Rainbow – Secret Enchanted Broccoli Forest
  • Camille – Fontaine de lait
  • The Orwells – They Put A Body in the Bayou
  • BANFF – My Love, My Lover (feat. Caitlin Park)
  • The Last Shadow Puppets – She Does The Woods
  • Flamingosis – Ohhh Baby
  • Dope Lemon – Marinade
  • Ultimate Painting – Song for Brian Jones
  • Wild Child – The Tale of You and Me
  • The Postal Service – Sleeping In
  • Yak – Smile
  • Drunk Moms – Plastic
  • Andy Shauf – The Magician
  • The Morning Benders – All Day Daylight
  • The Pineapple Thief – Tear You Up
  • Howe Geld – Running Behind
  • Ingrid Michaelson – Drink You Gone
  • Portugal. The Man – Feel It Still
  • Broken Bells – Holding On for Life
  • Jens Lekman – Argument With Myself
  • Maggie Rogers – On & Off
  • The White Stripes – Honey We Can’t Afford To Look This Cheap
  • Nadia Rose – Skwod
  • Malcolm Middleton – You & I
  • Smith Westerns – Still New
  • Casper – Lang Lebe der Tod (feat Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr) (RaBe Festivalsommer – Gurtenfestival)
  • Kate Tempest – Ketamine for Breakfast (RaBe Festivalsommer – Gurtenfestival)
  • Marteria – Endboss (RaBe Festivalsommer – Gurtenfestival)
  • Panda Lux – Hong Kong (RaBe Festivalsommer – Gurtenfestival)
  • King Gizzard & The Lizard Wizard

Die Sendung vom 15. Juni 2017

15 Jun

Nicht grad Paris. Aber he, noch fast besser: Montreux. Heute in Bern. Also gewissermassen eben. Das Montreux Jazz Festival besucht mich im Donnschtimorgä. Ich freu mich fest auf Michaela. Die ist nämlich schon seit fast 30 Jahren dabei bei der Truppe und hat immer höllen viel spannende Geschichten zu erzählen. Und dann bringt sie natürlich noch ein paar Tickets mit.

Die Sendung vom 15. Juni 2017

Sendung ist ab Freitag hörbar. Mehr Infos zum Audioformat und dem passenden Player (Real Alternative, VLC Player) hier

 

DIE TRACKLIST

  • Harry Nillson – Thursday (Here’s Why I Didn’t Go to Work Today)
  • Benjamin Booker – Motivation
  • Whitney – On My Own
  • Conor Oberst – Empty Hotel By The Sea
  • Feist – I Wish I Didn’t Miss You
  • Bedroom – Nothing Lasts
  • Slowdive – When The Sun Hits
  • Father John Misty – Total Entertainment Forever
  • The Shouting Matches – I Need A Change
  • Courtney Barnett – Pedestrian At Best
  • Soko – Who Wears The Pants
  • The Underground Youth – Alice
  • Fleet Foxes – Fools Errand
  • Kevin Morby – I Have Been To The Mountain
  • Tame Impala – Half Full Glass Of Wine
  • Future Islands – Through The Roses
  • Southerly – Moon Sets The Sun
  • The National – The System Only Dreams In Total Darkness
  • Marvin Gaye – Sunny (Mercury Remix)
  • Broken Social Scene – Hug of Thunder
  • Von Wegen Lisbeth – Drüben bei Penny
  • Sleater-Kinney – Surface Envy
  • Girls In Hawaii – This Light
  • Jacques – Dans La Radio (Festivalsommer – Montreux Jazz Festival)
  • Lauryn Hill – Doo Wop (That Thing) (Festivalsommer – Montreux Jazz Festival)
  • Maggie Rogers – Alaska (Festivalsommer – Montreux Jazz Festival)
  • LCD Soundsystem – Call The Police

Die Sendung vom 1. Juni 2017

1 Jun

Was tun, wenn das Aufstehen doch nicht gerade leicht fällt, die Lider schwer, die Augen müde. Na was äch hm? So einen lustigen Filter drüber dänk. Voilà. Fertig. Da fällt auch das Radiomachen grad leichter. Ah eben, das wollt ich eigentlich sagen. Ich wär dann auf Sendung. Pablo kommt auch noch vorbei. Und in der letzten Stunde, wenn alles klappt das Festi’neuch – Neuchâtel openair festival. Da könnt ihr mir dann zulosen, wie ich mich mit Fremdsprachen rumschlag. La on a la salade hä…

Die Sendung vom 1. Juni 2017

Sendung ist ab Freitag hörbar. Mehr Infos zum Audioformat und dem passenden Player (Real Alternative, VLC Player) hier

 

DIE TRACKLIST

  • Harry Nillson – Thursday (Here’s Why I Didn’t Go to Work Today)
  • Sunset Rollercoaster – New Drug
  • Faber – Kalte Welt
  • Unknown Mortal Orchestra – From The Sun
  • Fruit Bats – Good Will Come To You
  • Devendra Banhart – Jon Lends A Hand
  • Jaunt – WDYCM
  • Jagwar Ma – Let Her Go
  • Jenny Hval – Female Vampire
  • Fazerdaze – Half-Figured
  • Temples – Mesmerise

….Was…so kurz? Ja, da ist mir die Technik, die streikende, etwas dazwischen gekommen. Plötzlich waren die alle weg. Und das macht dann auch keinen Sinn, aus der Erinnerung noch zu überlegen, wer da denn jetzt noch war…und bei der Reihenfolge wär dann Hopfen und Malz verloren. Noch zu sagen ist aber, dass ich, weil die alle am Festi’Neuch sind, noch M.I.A., Prophets of Rage und Fai Baba gespielt hab.